Ausstellungseröffnung Klimaversum in Leoben

In Anwesenheit von Landesrat Anton Lang, BGM Anton Wallner, Klimaschutzkoordinatorin Andrea Gössinger-Wieser und des GF des Kindermuseums Jörg Ehtreiber wurde am 3. Oktober 2016 im Museumscenter Leoben die Wanderausstellung Klimaversum eröffnet.

Nach der Eröffnungsfeier, die durch Schüler der Musikschule Leoben, Zweigstelle St. Michael und von der 3a Klasse der VS Leoben Göß musikalisch umrahmt wurde, testeten Landesrat Lang und BGM Wallner spielerisch, ob man in der Stadt mit dem Fahrrad oder dem Auto schneller ist. 

Die erfolgreiche, interaktive Ausstellung zum Erforschen des weltweiten Klimas, die 2015 im Auftrag des Landes Steiermark im Rahmen der „Ich tu's" Initiative für Energiesparen und Klimaschutz" vom Grazer Kindermuseum erstellt wurde, geht ab Herbst 2016 auf Steiermark Tour. In Leoben war am 3. Oktober der Startpunkt der Steiermarktour, die danach noch nach Knittelfeld, Gröbming, Feldbach und Hartberg führt.

Die SchülerInnen lernen interaktiv, was Wetter und Klima sind, warum es wärmer wird, wie Tiere und Pflanzen mit extremer Hitze oder Kälte umgehen und wie unser eigenes Verhalten zum Klimawandel beiträgt. Jede/r einzelne/r ist aufgefordert herauszufinden, was man persönlich zum Klimaschutz beitragen kann.

FOTOS

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen