ÖBB Malwettbewerb

ÖBB Malwettbewerb 2021 für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Schulstufe steirischer Schulen 

ÖBB Malwettbewerb 2021 in der Steiermark, Foto: Pixabay/klimkin

Nicht erst seit der Klimaschutz in aller Munde ist, wird Bahnfahren immer cooler. Jede Bahnfahrerin und jeder Bahnfahrer spart CO2 und hilft dadurch aktiv mit, unseren Planeten zu schützen. Als größter Mobilitätsanbieter Österreichs gewährleisten die ÖBB aktiven Umweltschutz für alle. Speziell junge Menschen sollen die Bahn als Chance für saubere Mobilität erkennen und zu einem nachhaltigen, umweltbejahenden Verhalten motiviert werden.

Daher schreiben die ÖBB und das Klimabündnis Steiermark mit Unterstützung des Landes Steiermark im Sommersemester 2021 einen ÖBB-Malwettbewerb aus. Dabei sind Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 4. Schulstufe gefragt, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten tolle Preise!

Das Thema des Malwettbewerbs lautet: Klimafreundlich reisen - jetzt bist du am ZUG!

Die Bilder im A3 Hochformat sollten diesem Thema gewidmet sein.

Einsendeschluss ist Freitag, der 28. Mai 2021.

Die Preisverleihung wird im Juni stattfinden.

Die Bahnanreise zur Siegerehrung wird von den ÖBB organisiert und zur Verfügung gestellt! Die prämierten Kunstwerke werden im Sommer 2021 in den Zügen der S-Bahn Steiermark ausgestellt und können dann unter dem Motto „Kunst im Zug“ bewundert werden.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und auf viele kreative Einreichungen!

Details zur Ausschreibung finden Sie hier

Fragen gerne an Klaus Minati, Klimabündnis: 0316 8215803, klaus.minati@klimabuendnis.at 

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen