Klimaversum & Klimakiste machen in Voitsberg Station

Die Klimaversum-Wanderausstellung und die Klimakiste werden im Februar in Voitsberg empfangen

Die interaktive Ausstellung zum Erforschen des weltweiten Klimas, die im Auftrag des Landes Steiermark im Rahmen der Ich tu’s Initiative für Energiesparen und Klimaschutz vom Grazer Kindermuseum erstellt wurde, ist gemeinsam mit der Klimachecker-Lesereise in der Friedrich Aduatz Mittelschule in Voitsberg.

Cornelia Schweiner sitzt an der Station Verkehrsmittelvergleichsfahrt und Schüler:innen stehen um sie herum
Cornelia Schweiner, Bildungsreferentin des Landes Steiermark (Abteilung 15) mit Schüler:innen der Friedrich Aduatz Mittelschule mitten im KLIMAVERSUM

Am Montag, den 5. Februar 2024Feierlich eröffnet

Am Montag, 5. Februar, wurde die Wanderausstellung KLIMAVERSUM von Bürgermeister Bernd Osprian, Bildungsreferentin Cornelia Schweiner – in Vertretung für Landesrätin Ursula Lackner, gemeinsam mit Klimabündnis Geschäftsführer Fritz Hofer feierlich eröffnet. Dabei wies Bürgermeister Osprian auch auf den Zukunftsaspekt hin:

„Mit der Wanderausstellung KLIMAVERSUM wird das Thema Klima- und Umweltschutz für unsere Jugendlichen erfahrbar und greifbar gemacht und ist daher ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung, aber auch zur praktischen Anleitung, wenn es darum geht gemeinsam für eine klimafreundlichen Zukunft aktiv zu arbeiten.“

Aktiv hingearbeitet hatte der Chor der Friedrich Aduatz Mittelschule auch auf die Ausstellungseröffnung, denn sie lieferten zur Feier des Tages eine musikalischen Einlage.

Kinder sitzen vor zwei Stationen mit Bildschirmen der Klimaversum-Wanderausstellung auf ihren Knien. Man sieht sie von hinten.
Stationen der KLIMAVERSUM Wanderausstellung in Vorau

Ab Montag, den 5. Februar 2024in der Friedrich Aduatz Mittelschule

Im Klimaversum lernen Schüler:innen den Unterschied zwischen Wetter und Klima, wie Tiere und Pflanzen mit extremer Hitze umgehen und wie unser eigenes Verhalten zum Klimawandel beiträgt.

Von Montag, 5. Februar, bis Freitag, 16. Februar 2024 ist die Ausstellung vormittags für Schulklassen oder Kindergartengruppen geöffnet.
Anmeldung erforderlich.

Die Ausstellung ist kostenlos und ohne Anmeldung für alle interessierten Personen an folgenden Termine geöffnet:

  • Mittwoch 7. Februar 2024 zwischen 14 und 18 Uhr
  • Mittwoch 14. Februar 2024 zwischen 14 und 18 Uhr
Geöffnete Holzbox mit Büchern, Spielen, Hörbüchern und Filmen als Inhalt.
Klimakiste der Klimachecker-Lesereise mit Inhalt

Klimachecker-Lesereise mit Klimakiste

Zusätzlich zur KLIMAVERSUM-Wanderausstellung wird ab 5. Februar 2024 die Klimakiste in der Stadtbücherei Voitsberg für sechs Wochen zu finden sein. Diese ist in Zuge der Klimachecker-Lesereise auf Tour und bietet zahlreiche Materialien zum klimarelevanten Themen.

Besonderes Highlight

Im Rahmen der Lesereise gibt es auch eine Lesung in Voitsberg. Diese findet am Dienstag, 5. März 2024, um 15 Uhr in der Stadtbücherei Voitsberg statt:

Stadtbücherei Voitsberg
Zangtalerstraße 5 a
8570 Voitsberg

Gruppenbild mit Roll-Ups zu KLIMAVERSUM und Ichtus's Initative, mit der Klimakiste im Vordergrund und zwei Klimachecker-Pappfiguren. v.l.n.r.: Andrea Hairass – Direktorin der Friedrich Aduatz Mittelschule Voitsberg, Cornelia Schweiner – Bildungsreferentin Land Steiermark (Abteilung 15), Claudia Nestler – Stadtbücherei Voitsberg, Tanja Gössler – Pädagogin Friedrich Aduatz Mittelschule Voitsberg, Martina Benedikt – Stadtgemeinde Voitsberg, Bernd Osprian – Bürgermeister Voitsberg, vorne: Fritz Hofer – Geschäftsführer Klimabündnis Steiermark
Der Bürgermeister von Voitsberg, Bernd Osprian steht vor einem Publikum , das auf Sesseln sitzt. Hinter ihm eine Leinwand mit einer Präsentation.
Singende Schüler:innen und ein Mann der Gitarre spielt stehen vor Publikum, das auf Sesseln sitzt.
Gruppenbild von Bernd Osprian – Bürgerrmeister von Voitsberg, Fritz Hofer – Geschäftsführer Klimabündnis Steiermark, Claudia Nestler – Stadtbücherei Voitsberg, Cornelia Schweiner – Bildungsreferentin des Landes Steiermark (Abt. 15) in der Mitte tragen sie die Klimakiste
Cornelia Schweiner sitzt an der Station Verkehrsmittelvergleichsfahrt und Schüler:innen stehen um sie herum
Die Betreuung der Klimaversum Ausstellung und der Lesereise erfolgt durch das Klimabündnis Steiermark.

Alle Informationen
zum Klimaversum und zur Klimakiste

Auftrag- und Fördergeber:

Portrait Klaus Minati

Kontakt für Rückfragen:

Mag. Klaus Minati